SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Geliebter Dietrich (Buch - Gebunden)

Die Liebesgeschichte von Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer - ein Roman

4 Sterne

Geliebter Dietrich (Buch - Gebunden)

Die Liebesgeschichte von Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer - ein Roman

Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer lernen sich kennen, als Adolf Hitler Deutschland und Europa in seinen Klauen hält. Ein Roman über den Kampf gegen das Böse und auch über den Kampf um die Liebe. Ein Liebesroman, zutiefst berührend und voller Hoffnung aus einer hoffnungslosen Zeit.

  • Artikel-Nr.: 396044000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: My Dearest Dietrich
22,99 € (DE)
23,70 € (AT)
35,40 CHF (CH)
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Details

  • Artikel-Nr.: 396044000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: My Dearest Dietrich

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer lernen sich kennen, als Adolf Hitler Deutschland und Europa in seinen Klauen hält. Ein Roman über den Kampf gegen das Böse und auch über den Kampf um die Liebe. Ein Liebesroman, zutiefst berührend und voller Hoffnung aus einer hoffnungslosen Zeit. Mit Auszügen aus den Originalbriefen von Dietrich an Maria.

 

Rezensionen
  • 5 5
    "... Die Autorin schafft es, Bonhoeffers prägende Jahre authentisch zum Leben zu erwecken und auch seine Motivation für den Widerstand lebensnah darzustellen. Denn auch das zeigt der Roman: Was es kosten kann, an Gott und am Glauben festzuhalten, und wie stark eine Hoffnung ist, die über den Tod hinaus trägt."
    Swanhild Zacharias / PRO - Das christliche Medienmagazin

    "›Führe mich durch die Dunkelheit, Herr.‹ Sie hob ihr Gesicht zum Himmel, wo die höher steigende Sonne einen neuen Tag verkündete. ›In dir ist Licht, trotz allem.‹"
    Zitat aus dem Buch

    "Dieser Mann machte etwas mit ihr. Etwas, das sie nicht beiseiteschieben konnte, egal wie sehr sie es versuchte. Es war gerade so, als ob er und sie, all ihren äußeren Unterschieden zum Trotz, zwei Hälften eines Ganzen wären."
    Zitat aus dem Buch

    "Ein sehr berührendes Buch mit viel Atmosphäre!"
    Eine Leserstimme
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783775160445
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 17.05.2021)
  • Seitenzahl: 432 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 3.3 cm
  • Gewicht: 680g
  • Preisbindung: Ja

  • Mit Schutzumschlag

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Liebe als Quelle der Hoffnung

    von
    „Geliebter Dietrich“ - Amanda Barratt erzählt die Geschichte einer Liebe in schweren Zeiten, erschienen ist das Buch im Verlag SCM Hänssler.

    Der Autorin ist ein großartiges Buch gelungen, das nicht nur von der Liebe zwischen Maria von Wedemeyer und dem Theologen Dietrich Bonhoeffer berichtet, sondern auch das Leben der Familien in Zeiten des Zweiten Weltkriegs mit all seinen Schrecken und Grausamkeiten beleuchtet.

    Es ist erschreckend und beeindruckend zugleich, wie Bonhoeffer und seine Freunde im Kampf gegen das Regime aktiv waren und dabei ihr eigenes Leben riskiert haben, um anderen zu helfen.

    Tröstlich und hoffnungsvoll habe ich die Momente empfunden, in denen Maria auf ihr Familienleben zurückblickte, vor allem, was das Verhältnis zu ihrem Vater betrifft. Außerdem gefällt mir, wie viele Details aus dem Leben von Dietrich und Maria das Buch bereithält.

    Hilfreiche Informationen bietet nicht nur die Liste der wichtigsten Personen am Anfang des Buches, sondern auch das Nachwort der Autorin hält noch sehr viel Wissenswertes über die Familienmitglieder bereit.

    Wie wertvoll der christliche Glaube ist, spricht aus diesem Zitat: „Ihrer aller Leben, sein eigenes Leben, war in Gottes Händen. Und niemand, noch nicht einmal Adolf Hitler, hatte die Macht, sie aus diesen Händen herauszureißen.“

    Ich bin beeindruckt davon, wie gekonnt Amanda Barratt Realität, Fakten und erzählerische Freiheit in Einklang gebracht hat, und ich bin dankbar dafür, dass ich die tapfere Maria von Wedemeyer kennenlernen und viel Neues über Dietrich Bonhoeffer erfahren durfte. Sehr gern empfehle ich das Buch weiter.
  • 4/5 Sterne

    Ein bewegender Roman

    von
    Cover:
    Das Cover und die gesamte Gestaltung des Buches sind ansprechend und hochwertig. Da viele Gespräche der beiden Protagonisten über Briefe stattfinden, wurde auch der Titel passend gewählt.
    Inhalt:
    Das Buch behandelt die Liebesgeschichte zwischen Dietrich Bonhoeffer und Maria von Wedemeyer. Die beiden lernen sich während des zweiten Weltkriegs kennen und sind direkt vom Anfang ihrer Beziehung bis zum Schluss mit den Ungerechtigkeiten und dem Leid dieser Zeit konfrontiert.
    Sie müssen in sehr schwierigen Lagen zusammenstehen und es stellt sich die Frage wie tief das Band ihrer Liebe wirklich ist.
    Meinung:
    Das Buch ist definitiv nichts für Zwischendurch oder zum Entspannen. Auch wenn die Liebesgeschichte zuerst schön und "normal" wirkt, wird alles von den Schatten des Krieges überlagert.
    Mir wurden die Lebensverhältnisse nochmal deutlicher dargestellt und vor allem die Ungewissheit dieser Zeit ist greifbar.
    Von Dietrich Bonhoeffer sieht man eine persönlichere, emotionalere Seite. Seine Gefühle werden anschaulich beschrieben und auf mich wirkten sie realistisch (vieles wird auf den Briefen von Dietrich an Maria orientiert und den historischen Fakten).
    Maria ist eine bewundernswerte Frau, die eine enorme Entwicklung durchmacht. Durch das Buch werden ihre persönlichen Opfer deutlich sowie dass nicht nur Dietrich unter seiner Verhaftung und Hinrichtung leidet, sondern auch seine Familie und ganz besonders seine junge Verlobte.
    Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es sich ab der Hälfte schon mal etwas zieht. Einige Seiten weniger hätten die Geschichte vermutlich flüssiger gemacht.
    Fazit:
    Ein schöner Roman, der in einer traurigen und schrecklichen Zeit spielt. Dadurch ist die Liebesgeschichte ganz besonders.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!